Nächstes Spiel
Keine Spiele

Kalender abonnieren
TrainingTurnierSpielTermin
Juni 2018
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

Termin
Damen-Mannschaftssitzung
Krautwickel, Mannheim-Mallau
Dienstag, 05. Juni 2018
um 19:00 bis 21:00

Training
Trimm dich Pfad
An der Fohlenweide 5, Heddesheim
Montag, 11. Juni 2018
um 18:55 bis 20:00

Training

48er Sportplatz, August-Bebel-Straße
Freitag, 15. Juni 2018
um 18:00 bis 19:30

Termin
Mitgliederversammlung
Krautwickel, Mannheim-Mallau
Freitag, 15. Juni 2018
um 19:00 bis 21:30

Training
Trimm dich Pfad
An der Fohlenweide 5, Heddesheim
Montag, 18. Juni 2018
um 18:55 bis 20:00

Training

48er Sportplatz, August-Bebel-Straße
Freitag, 22. Juni 2018
um 18:00 bis 19:30

Training
Trimm dich Pfad
An der Fohlenweide 5, Heddesheim
Montag, 25. Juni 2018
um 18:55 bis 20:00

Training

48er Sportplatz, August-Bebel-Straße
Freitag, 29. Juni 2018
um 18:00 bis 19:30

Juli 2018
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Training
Trimm dich Pfad
An der Fohlenweide 5, Heddesheim
Montag, 02. Juli 2018
um 18:55 bis 20:00

Training

48er Sportplatz, August-Bebel-Straße
Freitag, 06. Juli 2018
um 18:00 bis 19:30

Training
Trimm dich Pfad
An der Fohlenweide 5, Heddesheim
Montag, 09. Juli 2018
um 18:55 bis 20:00

Training

48er Sportplatz, August-Bebel-Straße
Freitag, 13. Juli 2018
um 18:00 bis 19:30

Training
Trimm dich Pfad
An der Fohlenweide 5, Heddesheim
Montag, 16. Juli 2018
um 18:55 bis 20:00

Training

48er Sportplatz, August-Bebel-Straße
Freitag, 20. Juli 2018
um 18:00 bis 19:30

Training
Trimm dich Pfad
An der Fohlenweide 5, Heddesheim
Montag, 23. Juli 2018
um 18:55 bis 20:00

Training

48er Sportplatz, August-Bebel-Straße
Freitag, 27. Juli 2018
um 18:00 bis 19:30

Training
Trimm dich Pfad
An der Fohlenweide 5, Heddesheim
Montag, 30. Juli 2018
um 18:55 bis 20:00

August 2018
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Training

48er Sportplatz, August-Bebel-Straße
Freitag, 03. August 2018
um 18:00 bis 19:30

Termin
Benefizlauf zugunsten der Kinder-Hospizstiftung

Samstag, 04. August 2018
um 0:00 bis 01:00

Training
Trimm dich Pfad
An der Fohlenweide 5, Heddesheim
Montag, 06. August 2018
um 18:55 bis 20:00

Training

48er Sportplatz, August-Bebel-Straße
Freitag, 10. August 2018
um 18:00 bis 19:30

Training
Trimm dich Pfad
An der Fohlenweide 5, Heddesheim
Montag, 13. August 2018
um 18:55 bis 20:00

Training

48er Sportplatz, August-Bebel-Straße
Freitag, 17. August 2018
um 18:00 bis 19:30

Training
Trimm dich Pfad
An der Fohlenweide 5, Heddesheim
Montag, 20. August 2018
um 18:55 bis 20:00

Training

48er Sportplatz, August-Bebel-Straße
Freitag, 24. August 2018
um 18:00 bis 19:30

Training
Trimm dich Pfad
An der Fohlenweide 5, Heddesheim
Montag, 27. August 2018
um 18:55 bis 20:00


  NEWS
  Erneutes 6 Punkte Wochenende für die Mad Dogs Mannheim

6:2 und 5:2 Sieg bei den Hannover Lady Scorpions

In der letzten Saison mussten die Mad Dogs Mannheim eine empfindliche 1:4 Schlappe in
Hannover hinnehmen.

Erneutes 6 Punkte Wochenende für die Mad Dogs Mannheim

6:2 und 5:2 Sieg bei den Hannover Lady Scorpions

In der letzten Saison mussten die Mad Dogs Mannheim eine empfindliche 1:4 Schlappe in
Hannover hinnehmen. Dies wollte man am vergangenen Wochenende verhindern. Scorpions Torfrau Lili Werner verletzte sich in der vergangenen Saison gegen die Mad Dogs und musste bis dato pausieren. Das nun genau jene Torfrau wieder gegen Mannheim zwischen den Pfosten stand, war schon bemerkenswert. Bei den Mad Dogs stand Victoria Hanson in beiden Spielen zwischen den Pfosten.
3:2 so das Reihenverhältnis beider Teams, Trainer Randall Karsten konnte auf 3 komplette Blöcke zurückgreifen. Im Sonntagsspiel stieß noch Fine Raschke hinzu.
Die Samstagspartie verlief in den ersten 30. Minuten alles andere als gut aus Sicht der Mad Dogs.
In der 10. Minute musste man einen Rückstand hinnehmen, dem man bis zur 32. Minute hinterher lief.
Luisa Welcke traf zum 1:1, Assistentinnen waren Aileena Dopheide und Lilli Welcke.
Als hätte man den Schalter umgelegt, spielte man nun wesentlich besser zusammen, so war das 2:1 aus Mannheimer Sicht in der 36. Minute auch ein gut herausgespieltes Tor. Erneut Luisa Welcke traf nach Vorarbeit von Tara Schmitz und Lilli Welcke. Der Duck auf das Tor derScorpions nahm zu, doch man musste den Ausgleich in der 37. Minute hinnehmen. Zwar
hatte man entgegen der Hannoverischen Statistik wesentlich mehr Schüsse auf das Tor von Lilli Werner gebracht, doch die wiedergenesene Torfrau machte eine sehr gute Figur.
Im letzten Drittel dann endlich der Durchbruch für die Mad Dogs, die Scheibe lief nun deutlich besser durch die Reihen, immer wieder kam es zu brisanten Situationen vor dem Tor
der Niedersachsen. Die 48. Minute brachte dann endlich die Erlösung, Lucia Schmitz mit der 3:2 Führung für die Mannheimerinnen. Luisa und Lilli Welcke leisteten die Vorarbeit.
Über die Leistung des Hauptschiedsrichters wollen wir hier an dieser Stelle nicht viel schreiben, jeder hat mal einen schlechten Tag, allerdings musste man sich in der 54. Minute
doch schon sehr stark wundern, als Verteidigerin Selina Grösch nach einem Check gegen den Kopf benommen liegen blieb und von den Sanitätern vom Eis begleitet werden musste;
der anschließende Besuch im Krankenhaus brachte die Diagnose Gehirnerschütterung und eine Übernachtung im Krankenhaus. Wer mit einer Spieldauerdisziplinarstrafe rechnete wurde vom Hauptschiedsrichter eines besseren belehrt. Es gab lediglich eine 2+10 Minuten Strafe gegen die Scorpions.
Die Strafe für ihr Vergehen konnte sich Bria Harding nun von der Strafbank ansehen.
Pia Clauberg traf in der 55. Minute mit einem abgefälschten Schuss nach Vorarbeit von Tara
Schmitz und Esther Wonisch zum 4:2. Lena Gratzl machte dann 30 Sekunden später mit dem 5:2 den berühmten Deckel auf den Topf. Den Schlusspunkt setzte Lucia Schmitz in der
57. Minute, die Vorlagen kamen von Luisa und Lilli Welcke.
Die Verletzung von Selina Grösch trübte ein wenig den 3. Sieg in Folge.
Doch beim gemeinsamen Abendessen beim Italiener war schon wieder eine sehr entspannte Stimmung
im Team welches sich auf diesem Weg bei seinen Sponsoren und Förderern recht herzlich für ihre Unterstützung des Bundesligateams bedanken möchte; die solche Momente möglich
machen.
Im 2. Spiel des Wochenendes zeigten die Mad Dogs Mannheim leider zu Beginn des Spiels kein anderes Gesicht als am Tag zuvor. Fine Raschke ersetzte die Verletzte Selina Grösch.
Die junge Verteidigerin aus Wofsburg stieß erst sonntags zu den Mad Dogs, da sie am Vortag noch für ihren Heimatverein aktiv war.
Erneut gingen die Scorpions in Führung. Doch diesmal konnte man den Führungstreffer der Scorpions aus der 11 Minute noch im gleichen Spielabschnitt ausgleichen. Lilli Welcke traf in
der 18. Minute nach Vorarbeit von Luisa Welcke und Aileena Dopheide zum 1:1.
Die Hannoveranerinnen kamen scheinbar besser aus der Kabine. 1:2 aus Sicht der Mad Dogs nach 22 Minuten. Erneut musste man einem Rückstand nachlaufen. Bis zur 30. Minute
erspielte man sich einige gute Chancen, doch leider wie so oft haderte man mit dem Abschlussglück oder man scheiterte an der gut aufgelegten Lili Werner im Tor der Scorpions.
Luisa Welcke erzielte in der 31. Minute den Ausgleich, 4 Minuten später traf sie erneut, diesmal im Powerplay. Die Vorarbeit leisteten bei beiden Toren Aileena Dopheide und Lilli
Welcke.
Die 38. Minute brachte dann Mannheim endgültig auf die Siegerstraße, als Lilli Welcke zum 4:2 für die Mad Dogs traf. Wiederum kam die Vorarbeit von Aileena Dophheide und diesmal von Luisa Welcke.
Den Schlusspunkt der Partie setze Pia Clauberg im letzten Spielabschnitt mit dem 5:2 in der
50. Minute, Vorlagengeber waren hier Kellye Nelson und Yvonne Vorlicek.

Wesentlich höher wäre das Ergebnis ausgefallen, bei besserer Chancennutzung. Victoria Hanson im Kasten der Mad Dogs hatte eher einen ruhigen Sonntag, Lili Werner auf der
Gegenseite hatte an beiden Tagen Schwerstarbeit zu verrichten.
Die Mad Dogs verbringen den Jahreswechsel damit auf dem 5. Tabellenplatz.
An dieser Stelle möchten wir uns bei allen ehrenamtlichen Helfern, Förderern, und Sponsoren recht herzlich bedanken und wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und
einen guten Übergang ins neue Jahr.

#MADDOGSMANNHEIM #MADDOGS #DFEL #DEB #TOPONICE #LASERTAGONEMANNHEIM #OKANAGANHOCKEYEUROPE #ZEVENTCATERING #DRUCKLUFTTAUTZ #PILGRAMAUTOREPAIR #ACTIVITALSPRAXIS #MRSSPRORTYMANNHEIM #HOCKEYANDROCKSTARS #HOCKEY&ROCKSTARS #GAMEWORN24.DE #HOCKEYLIEBE #AUSWAERTSSIEG #SCLANGENHAGEN #LADYSCORPIONSHANNOVER

Dienstag, 19. Dezember 2017 um 8:47 (steffi.dopheide)

  • Kurpfalz-Ladies erneut im Nationaltrikot (08.03.2012)

  • damen-eishockey.de wird stillgelegt (23.08.2011)

  •  
    Besucher insgesamt (seit 6.12.2007): 434177 | ~ Besucher pro tag: 112.9 | Besucher heute: 319